Aktuelle praxisnahe Weiterbildung im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz 2017

 FÜR FRAUEN

Der Kurs wurde als Best Practice Beispiel der Berliner Senatsverwaltung ausgewählt. Link

Im Rahmen eines ESF - geförderten Projektes werden praxisorientierte Kurse im Themensegment Umweltschutz angeboten. Wir freuen uns, dass wir kompetente Dozenten aus Wirtschaftsunternehmen und mit europaweiten Erfahrungen gewinnen konnten.

Auf folgende Module konzentriert sich das Angebot:

  • Basisqualifikation im Umwelt- und Naturschutz
    - Grundlagen des Umweltrechts,
    - des Naturschutzes,
    - der Abfall- und Wasserwirtschaft,
    - des Klimaschutzes

  • Nachhaltige Energiewirtschaft , Ressourceneffizienz, Klimaschutz

  • Projektmanagement

  • Vertiefung von Office-Anwendungen

  •  Anwendung Geographischer Informationssysteme (GIS) im Natur- und Umweltschutz
    - Unterstützung des kommunalen Naturschutzes und
    - der Landschaftsplanung auf Basis von Kartierungen und GIS
    - Digitalisierung von Karten
    - Anwendungsmöglichkeiten von GIS

  • Vorstellung von Berufsbildern im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz

 Die Teilnahme ist frei für alle arbeitslos gemeldeten Frauen (mit oder ohne Bezug von Leistungen) aus Berlin. Die Kursdauer beträgt 4 Monate mit einer 30 h – Woche. Es schließt sich daran ein 1- bis 3-monatiges Praktikum an.

Kursdauer: vom 01.02.2017 – 15.09.2017 incl. Praktikum

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf zum:

 Umweltbüro für Berlin-Brandenburg e.V.

Ueckermünder Str.3

10439 Berlin

Ansprechpartnerin: Ilona Winter

Tel./Fax 030 4213700

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.ubb.de