Willkommen beim Umweltbüro für Berlin-Brandenburg e.V.

Sie finden uns auch auf Facebook.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Leitbild des Umweltbüros Berlin-Brandenburg e.V. azav_jpg_1

 

Aktuell: Praxisnahe Weiterbildung  im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz 2018

Der Kurs wurde als Best Practice der Berliner Senatsverwaltung ausgewählt.

Im Rahmen eines ESF - geförderten Projektes werden praxisorientierte Kurse im Themensegment Umweltschutz angeboten. Wir freuen uns, dass wir kompetente Dozenten aus Wirtschaftsunternehmen und mit europaweiten Erfahrungen gewinnen konnten.

Kursdauer: vom 17.09.2018 – 31.05.2019 incl. Praktikum

esfoffizielleuoffiziellbeberlinoffiziell


 

 

erasmuseubild

 

 Abschlusskonferenz

 

 

des Projektes im Rahmen des ERASMUS+
KA2-Programms Strategische Partnerschaften in der Erwachsenenbildung mit dem Titel:

Europäisches Bildungskonzept im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz zur Sicherung einer grenzüberschreitenden nachhaltigen Entwicklung – EUBILD UNAKLIM

 

Final Conference:

Of the ERASMUS + KA2 Programme: Strategic Partnerships in Adult Furthering Education and the Project:

European educational concept in environmental- nature-and climate – protection to safeguard a cross-border sustainable development (EUBILD UNAKLIM)
Innovative learning methods for adults

 

Auf der Basis einer Studie über die Weiterbildungsmöglichkeiten im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz in den beteiligten Ländern wurde ein Curriculum für eine Weiterbildung für Erwachsene in diesem Bereich entwickelt werden, das wirtschaftlichen, politischen und ökologischen Erfordernissen in Europa entspricht.


23.08. - 24.08.18 Berlin, Deutschland

SRH-Hochschule Berlin, Ernst-Reuter-Platz 10

 

Please click here for registration

 

 

Please send the filled form until 15 July 2018 to: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IGSMiE_logo_1ubbanmeldung3anmeldung8anmeldung11

 

 

undekade_logo       

 

Lokal handeln, global denken

preis2Umweltbüro für Berlin-Brandenburg e.V. erhält Auszeichnung

als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Am 28. Juni 2018 wurde das Gartenprojekt “Biologische Vielfalt statt diskriminierender Einfalt” des Umweltbüro für Berlin-Brandenburg (ubb) als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ ausgezeichnet. Überreicht wurde die Auszeichnung von Harry Funk, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. “Es ist ein kleines, aber tolles Projekt, hier vor Ort und dennoch eingebunden in die Weltgemeinschaft unter dem Motto lokal handeln und global denken”, sagte Harry Funk bei der Preisverleihung im AWO- Refugium in Berlin Buch.

 

Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Ehrenamtlichen, Heimbewohnern, der Heimleitung, Mitarbeitern des ubb und wird unterstützt von der Stiftungsgemeinshaft anstiftung&ertonis und der Deutschen Postcode Lotterie. Das ubb unterhält zwei derartige Gartenprojekte: in Berlin Buch und in Spandau.

Das ubb hat mit seinen preisgekrönten Gartenprojekten Begegnungsstätten für Bewohner, Anwohner, Interessierte und Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion geschaffen. Dort können sie frei von Diskriminierung und Vorurteilen miteinander lernen und arbeiten. Die Gärten werden unter ökologischen und nachhaltigen Gesichtspunkten bewirtschaftet. Dies beinhaltet den Verzicht auf Kunstdünger und chemische Pflanzenschutzmittel, sowie die Verwendung samenfester Sorten und torffreier Erde.

 

Das Gartenprojekt ist entstanden aus einer Praktikums-Initiative der ESF Weiterbildung im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz des ubb und besteht mittlerweile seit fast drei Jahren. Wir sind sehr dankbar für die finanzielle Unterstützung der Deutschen Postcode Lotterie, durch die die Fortsetzung dieses erfolgreichen Projektes gewährleistet wird.

Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für die biologische Vielfalt erklärt. Hintergund ist ein kontinuierlicher Rückgang an Biodiversität in fast allen Ländern der Erde. Die Dekade soll die Bedeutung der Biodiversität für unser Leben bewusst machen und zum Handeln anregen.

 

PCL_logo