Auf folgende Module konzentriert sich das Angebot:

  • Basisqualifikation im Umwelt- und Naturschutz
    - Grundlagen des Umweltrechts,
    - des Naturschutzes,
    - der Abfall- und Wasserwirtschaft,
    - des Klimaschutzes

  • Nachhaltige Energiewirtschaft , Ressourceneffizienz, Klimaschutz

  • Projektmanagement

  • Vertiefung von Office-Anwendungen

  •  Anwendung Geographischer Informationssysteme (GIS) im Natur- und Umweltschutz
    - Unterstützung des kommunalen Naturschutzes und
    - der Landschaftsplanung auf Basis von Kartierungen und GIS
    - Digitalisierung von Karten
    - Anwendungsmöglichkeiten von GIS

  • Vorstellung von Berufsbildern im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz

Die Teilnahme ist frei für ALG II Empfängerinnen aus Berlin. Die Kurs findet täglich von 9.00 - 13.00 Uhr statt und beeinhaltet ein 2- 3-monatiges Praktikum.

Kursdauer: vom 5.3.2018 – 31.10.2019 incl. Praktikum

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf zum:

Umweltbüro für Berlin-Brandenburg e.V.

Ueckermünder Str.3

10439 Berlin

Ansprechpartnerin: Ilona Winter

Tel./Fax 030 4213700

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.ubb.de

 

Das Projekt "Praxisnahe Weiterbildung im Umwelt-, Naturschutz- und Klimaschutz für Frauen" wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

                                                         


Artikelbilder_3